Fussprothesen sind Ersatzkonstruktionen für ein fehlendes Fussteil. Eine Fussprothese wird nach einer Teilamputation notwendig und wird über ein individuell für den Patienten angefertigtes Modell hergestellt. Die erfordelichen othopädieschuhtechnischen Konstruktionselemente werden eingearbeitet.

Als Vertragslieferant sind wir berechtigt, die jeweiligen Leistungen mit den Unfall- und Invalidenversicherungen abzurechnen.